Handeln statt wegschauen – Suchtprävention im Betrieb

04.04.2019 09:00 - 17:00

Für Führungskräfte und Personalverantwortliche

Führungskräfte und Personalverantwortliche sind Schlüsselpersonen für die betriebliche Suchtprävention. Ziel dieses Seminars ist eine grundlegende Einführung in das Thema Suchtprävention und die Vermittlung von Kenntnissen zur Früherkennung und konstruktiven Intervention bei Anlassfällen in Ihrem beruflichen Umfeld. Angesprochen sind sowohl Führungskräfte von Unternehmen,
die bereits eine „Betriebsvereinbarung Suchtprävention“ abgeschlossen haben, als auch jene, die das Thema in naher Zukunft aufgreifen wollen.

Inhalte:

  • Suchtursachen, Suchtentstehung, Sucht als chronische Erkrankung
  • Auswirkungen von Substanzmissbrauch und Sucht im beruflichen Kontext
  • Co-Verhalten und Suchtdynamik
  • Gesundheitsförderliche Rahmenbedingungen in Betrieben
  • Handlungsfelder betrieblicher Präventionsprogramme
  • Interventionsstrategien: Wie gehe ich im Anlassfall vor?
  • Gesprächsführung und Fallbeispiele


Nähere Informationen finden Sie unter www.praevention.at/arbeitswelt